Hinter jeden Knopf muss ein Kopf.

Seit 2021 gelten Änderungen im Aufzugnotruf. Mit unseren Paketen erleichtern wir Ihnen die Nachrüstung.

Jetzt anfragen

Seit Jahresbeginn 2021 müssen alle Aufzüge in Deutschland, welche zur Personenbeförderung eingesetzt werden, über eine Zwei-Wege-Kommunikation verfügen.

Wir bieten Ihnen ein Rundum-Sorglos-Paket, um Sie als Aufzugsbetreiber bestmöglich zu unterstützen.

Diesen Herausforderungen müssen Sie sich stellen!

Verantwortung erfüllen

Die Betriebssicherheitsverordnung fordert das Zwei-Wege-Kommunikationssystem und löst somit Notglocke, Schachthupe oder Klingel ab.

Sicherheit gewährleisten

Notrufe müssen auf eine ständig besetzte Stelle geleitet werden. Dies gilt auch außerhalb Ihrer Geschäfts- bzw. Betriebszeiten, damit sich beispielsweise Mitarbeiter einer Wartungs- oder Reinigungsfirma ebenfalls im Notfall bemerkbar machen können.

Zeit sparen

Test-Rufe werden regelmäßig durchgeführt und dokumentiert (mind. alle 3 Tage), um die Funktionsfähigkeit Ihres Notrufsystem gewährleisten zu können.

Die Gesamtlösung für Ihren Aufzugnotruf

Stellen Sie sich Ihre Auswahl aus unserem Gesamtpaket oder aus einzelnen Komponenten individuell zusammen.*

Das Gesamtpaket zum Vorteilspreis:

Normkonformer Aufzugnotruf

  • Notrufsystem inkl. Zubehör und Installation
  • GSM-Gateway inkl. Zubehör und Installation
  • SIM-Karte und Aufschaltung
    Laufzeit: 24 Monate

einmalig statt 2.475,00 €

1.749,90 €

monatlich statt 37,50 €

29,90 €

907,50 €
sparen**

Oder buchen Sie unsere Einzelkomponenten*:

Notrufsystem

inkl. Zubehör
und Installation

1.800,00 €

GSM-Gateway

inkl. Zubehör
und Installation

675,00 €

SIM-Karte

keine
Mindestlaufzeit

mtl. 15,00 €

Aufschaltung

keine
Mindestlaufzeit

mtl. 22,50 €

* Bei der individuellen Auswahl gewährleisten wir nicht die gesamte Normkonformität des Notrufs, sondern lediglich die in Bezug unserer Komponenten.

** Gegenüber den Einzelkomponenten

Sie benötigen ein Mietangebot?

Kontaktformular nutzen oder anrufen unter: +49 7951 488-50

Jetzt individuelles Angebot anfordern

  • Notrufsystem inkl. Zubehör und Installation
  • GSM-Gateway inkl. Zubehör und Installation
  • SIM-Karte und Aufschaltung
    Laufzeit: 24 Monate

einmalig statt 2.475,00 €

1.749,90 €

monatlich statt 37,50 €

29,90 €

** Gegenüber den Einzelkomponenten

907,50 €
sparen**

inkl. Zubehör und Installation
inkl. Zubehör und Installation

Wählen Sie hier Ihre Zusatzoptionen

250,00 €

Unterstützung bei der Planung

Sollten Sie sich bei Leistung und Komponenten unsicher sein, überprüfen wir die Gegebenheiten vor Ort und planen die Umrüstung für Ihren Aufzugsnotruf. Bei der Angebotsannahme wird Ihnen der Betrag gutgeschrieben.

150,00 €

Wichtig ab Förderhöhe von 30 m

Ab einer Förderhöhe von > 30 m (ca. zehn Haltestellen) wird ein Maschinenraumsprechadapter laut der Norm gefordert.

360,00 €

Organisation der ZÜS-Abnahme gem. TRBSI20I

Nach einer Installation des Notrufsystems am Aufzug muss die Änderung durch eine zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) geprüft werden (gem. TRBSI20I). Wir organisieren gerne für Sie die ZÜS-Abnahme. Bei einer ZÜS-Abnahme hängt die Terminierung von der Überwachungsstelle ab und kann nicht beeinflusst werden.

240,00 €

inkl. Installation
Installation eines Schlüsseldepots auf Wunsch

490,00 €

Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilung

Wir bieten Ihnen die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung (GBU), welche durch das Arbeitsschutzgesetz gefordert wird, an. Diese inkludiert die genauste Analyse des Umfelds und wird in einer ausführlichen Foto-Dokumentation fixiert.

360,00 €

Individuellen Wunschtermin angeben

Die Installation erfolgt standardmäßig innerhalb von 6 - 12 Wochen. Mit dieser Zubuchung können Sie einen früheren Termin wählen (frühestens jedoch 20 Tage nach Bestellung). Bei einer ZÜS-Abnahme hängt die Terminierung von der Überwachungsstelle ab und kann nicht beeinflusst werden.

12,50 €

mit Alarmkarte (mtl.)

Drei Hauptaspekte beachten
Um im Notfall schnell reagieren zu können, muss das befreiende Sicherheitsunternehmen den Aufzug unmittelbar zuordnen und sich Zugang verschaffen können. Diese einsatzrelevanten Daten werden einmalig während der Erstellung einer sogenannten Alarmkarte erfasst. Diese Erstellung erfolgt zwischen Ihnen bzw. Ihrem Techniker, sowie einem unserer zertifizierten Partner. Bei einer gemeinsamen Begehung werden alle Gegebenheiten vor Ort aufgenommen und die Befreiungsart festgelegt. Für diese Erstellung werden einmalig 85,00 € veranschlagt. Anschließend bieten wir Ihnen den Service der Bereitschaft zur Befreiung. Für die Befreiung der Personen wird jederzeit ein Zutritt zum Gebäude benötigt. Dieser kann beispielsweise über die Schlüsselabholung beim Kunden oder ein Schlüsseldepot am Objekt erfolgen. Die Personenbefreiung wird mit 79,00 €/Einsatzstunde gesondert berechnet.


Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das schreibt die Presse

Zwei-Wege-Kommunikation ist in Aufzügen Pflicht

Artikel lesen

Ab 1. Januar 2021 gelten neue Vorschriften beim Aufzugnotruf

Artikel lesen

Ende der Übergangsfrist beim Notruf: Hupen und Klingeln verboten!

Artikel lesen

Weshalb Sie auf PROLIFT vertrauen sollten

Qualität aus Deutschland

Von der Entwicklung bis hin zur Serienfertigung fertigen wir erstklassige Produkte ausnahmslos am heimischen Standort in Baden-Württemberg her. All unsere Produkte durchlaufen eine 100%-ige Funktionsprüfung vor der Auslieferung.

 

Mehr erfahren

Unabhängiges System

Große Flexibilität bieten wir Ihnen indem unsere Systeme herstellerunabhängig sind. Wir präsentieren Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung entsprechend Ihrer Anforderungen.

 

Mehr erfahren

Support vom Hersteller

Unser Experten-Team unterstützt Sie rund um das Thema Aufzugnotruf und berät Sie gerne bei Ihren Fragen.

Mehr erfahren